OMMMA - Die Idee

Die Idee zur OMMMA hatte unser ehemaliger Vereinsvorsitzender Dimitri Reibestein. “Man müsste ein eigenes Treffen organisieren; einen Namen habe ich auch schon …!” sagte er damals.

Die Buga 1999 bot sich als Veranstaltungsort für uns an und so organisierten wir als Verein – Die IFA-Freunde Sachsen-Anhalt e.V. – seit 1999 das jährliche Ost-Mobil-Meeting-Magdeburg.

Liebe Oldtimerfreunde und Ostmobilfahrer!

In unseren jährlichen Einladungen haben wir darauf hingewiesen, dass die Fahrzeuge nicht unverhältnismäßig modernisiert oder umgebaut sein sollen, da sie ja den technischen Stand der Vergangenheit dokumentieren sollen. Auch solltet ihr auf einen gewissen Pflegezustand der Fahrzeuge achten. Fahrzeuge, welche diesen Kreterien nicht entsprechen, haben in Zukunft keine Zufahrt zur Ausstellungsfläche. Solche Fahrzeuge müssen auf dem Campingplatz verbleiben.

Die OMMMA ist und bleibt ein Oldtimer-Treffen!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.